Dóbry den' - Guten Tag,

mein Name ist Olga Bohn-Kaliakina und wenn Ihnen das nicht spanisch vorkommt sondern russisch, dann liegen Sie genau richtig.

Ich wurde 1967 in Meleus, einer kleinen Stadt im Ural geboren. Nach dem Erreichen der Hochschulreife besuchte ich ab 1989 die staatliche Musikhochschule in Ufa. Dort studierte ich unter anderem das Fach Klavier.

Meine Ausbildung als Musikpädagogin konnte ich 1994 abschließen und im Anschluss daran war ich als Musiklehrerin an der Musikschule in Belarus (Russische Föderation) tätig.


Seit 1995 lebe ich mit meiner Familie in Deutschland. Da meine russische Ausbildung hier für die Schule nicht anerkannt wurde, bemühte ich mich, meine musikalischen und pädagogischen Kenntnisse anderweitig umzusetzen. Als Mitglied des Kammerchors "ars antiqua" Aschaffenburg, wo ich seit 1996 dem Sopran angehöre, konnte ich die ersten musikalischen Kontakte knüpfen und begann mit der Chorleitung beim Chor Da Capo des Gesangvereins Klingenberg.

Nach und nach konnte ich meine Chorleitertätigkeit ausbauen, so dass ich inzwischen insgesamt 8 Chöre in 4 Vereinen betreue. Bis zum Jahr 2002 befand sich auch noch ein Kinderchor in meiner Obhut.


Meine Ausbildung habe ich durch die Teilnahme des Chorleiterlehrgangs an der Staatlichen Musikakademie Hammelburg ergänzt und bin seit 2002 staatlich geprüfte Chorleiterin im Laienmusizieren. Als engagierte Chorleiterin versuche ich stets meine Chöre nach ihren individuellen Möglichkeiten zu fordern und zu fördern.

Die Chorleitertätigkeit übe ich inzwischen hauptberuflich aus und wenn Sie Interesse an meiner Arbeit haben und der Meinung sind, ich bin die Richtige für Ihren Chor, dann freue ich mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.
 

    Olga Bohn-Kaliakina
Echterstr. 6
D-97828 Marktheidenfeld
   
   
0151-22 34 13 50